Angebot

Ich bin überzeugt, dass die Erfahrung im Trainingsbereiche genau so wichtig wie sämtliche wissenschaftlichen Erkenntnisse und Methoden. Ich trainiere und absolviere Wettkämpfe seit mehr als 15 Jahren und dabei habe ich viele Fehler gemacht. Von Verletzungen bis zu Übertraining und totalem Frust habe ich alles erlebt.
Ich bin kein Top-Athlet und brauche für den Halbmarathon noch immer über 1.5 Stunden aber in den 15 Jahren habe ich zahlreiche Trainingsmethoden ausprobiert, habe über 20 Bücher gelesen und viele Erfahrungen gesammelt. Aus all diesen Methoden, dem Wissen und Erfahrungen habe ich das positive heraus geschält und meine eigene Trainingsmethodik entwickelt. Davon können nun auch Sie profitieren!

Für nur CHF 99.- pro Monat erhalten Sie die folgenden Leistungen:

  • Individueller Trainingsplan (4 Wochen)
  • Wöchentliches e-mail oder Skype-Meeting (am Abend)
  • Zwei-wöchentliche Anpassung des Training Plans basierend auf Trainingsergebnisse und Mail-Feedback.
  • Beratung betreffend Tapering (Phase kurz vor dem Wettkampf) und Wettkämpfe

Kontakt


Zielorientiertes Training

Mir ist es wichtig zu verstehen, was ein/e Athlet/in erreichen will. Einen Marathon finishen, den Ironman unter 12 Stunden absolvieren oder einfach nur fit bleiben?
Gerne unterstütze ich Sie oder Ihn dabei diese Ziele zu formulieren und festzusetzen. Anschliessend kann mit der Planung begonnen werden. Diese beinhaltet terminnierte Ziele sowie Testwettkämpfe oder Testtrainings als Etappenziele.
Wöchentliche, individuell erstellte Trainingspl&aumlne sind die Bausteine um die festgesetzten Ziele in kleinen Schritten zu erreichen.

Nachhaltiges Training

Von mir erhält ein Triathlon Neuling kein Rezept um in zwei Jahren in Kona (Ironman WM) an der Startlinie zu stehen. Nachhaltigkeit steht für mich an erster Stelle.
Es bringt nichts wenn die Ziele zwar erreicht werden, Verletzungen die Athletin oder den Athleten anschliessen aber daran hindern den geliebten Sport weiter zu betreiben.
Dazu gehört auch eine gesunde Ernährung sowie eine positive Lebenseinstellung.

Spass

Der Spass steht für mich an erster Stelle! Ob Training oder Wettkampf, das Ganze muss Spass machen. Ich will aber auch ehrlich sein, nicht jedes Training wird der Sportlerin oder dem Sportler ein Lächeln auf die Lippen zaubern und manchmal wird es einfach nur harte Arbeit sein. Wichtig aber ist eine regelmässige überprüfung dieses Spass-Faktors.
Und sollte die Athletin oder der Athlet zu der Überzeugung kommen, dass das Training oder die Wettkämpfe nur noch ein Müssen ist, dann ist es definitiv an der Zeit, Zielsetzung und Planung zu überdenken und anzupassen. Dabei bin ich gerne behilflich.